KLETTERSTEIG HOHER STEG

 

Naturjuwel "Hoher Steg" erklettern

 

Direkt an der B95 - Turracher Straße und nur ca. 700 Meter südlich von der Abzweigung B97 - Murauer Bundesstaße (Kreuzung GH Steinerwirt) in Richtung Turracher Höhe gelegen, befindet sich ein ca. 12.000 Jahre altes Naturjuwel: Der "Hohe Steg" - eine kleine aber sehr eindrucksvolle Klamm, welche ihre Einzigartigkeit  den Schmelzwassermassen zu verdanken hat.

 

Bisher konnte man die Klamm nur von der alten Bundesstraße aus oder vom darüber errichteten Holzsteg bewundern. Seit 26. Juli 2019 wurde mit der offiziellen Eröffnung des ersten Klettersteigs im Bezirk Murau nun die Möglichkeit geschaffen, dieses kostbare Naturdenkmal aus ganz anderen Perspektiven zu bestaunen.

 

Der Klettersteig ist teilweise auch für Anfänger geeignet, jedoch sind einige Varianten bereits sehr anspruchsvoll. Auf alpine Gefahren wie Gewitter, Hochwasser, lockeres Gestein, u.s.w. ist immer zu achten! Sollte eine Bergung auf Grund von selber verursachten Fehlern oder falscher Selbsteinschätzung notwendig werden, muss mit Bergekosten gerechnet werden.

 

Zwingend notwendige Ausrüstung:

  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Steinschlaghelm
  • Erste Hilfe

 

Verleih der notwendigen Ausrüstung bei Intersport Pintar in Murau.
Tel.: +43 3532 2397 | E-Mail: office@remove-this.sportpintar.at   

 

Toureninfo auf bergsteigen.com

Folder Klettersteig Hoher Steg

 

Weitere Bilder vom Klettersteig Hoher Steg